Vielseitig, kompetent und mit Fingerspitzengefühl

05.06.2011 Eine Befragung von Branchenexperten im Rahmen der Studie „Talent- und Kompetenzmanagement“ der Deutschen Universität für Weiterbildung (DUW) ergab folgende Ergebnisse zum Beruf des Compliance-Beauftragten:
Der Berufsalltag erfordert von Compliance-Beauftragten vor allem interdisziplinäres Wissen, kommunikatives Geschick und interkulturelle Kompetenzen. Ausgebildete Fachkräfte sind gefragt, denn die Querschnittsaufgabe hat sich zu einem eigenen Berufsbild entwickelt. In den Unternehmen wächst der Bedarf an ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für diesen Bereich.

Lesen Sie mehr zur Studie.

alle Pressemitteilungen