Häufige Fragen

Wie funktioniert das Fernstudium an der DUW?

Ihr DUW-Studium beginnt mit dem Erhalt Ihres (ersten) Studienpakets. Das Fernstudienmodell an der DUW ist so konzipiert, dass sich Phasen des Selbststudiums, Online-Einheiten und Präsenzveranstaltungen miteinander abwechseln.

Selbststudium: Ihr Material für Ihre Selbstlernphasen, die Studienhefte, erhalten Sie per Post zugestellt. Sie enthalten Übungen und (Einsende-)Aufgaben, die Ihnen die Gelegenheit zur Selbstüberprüfung und praktischen Anwendung bzw. zur Reflexion Ihrer Berufspraxis geben.

Online-Einheiten:
Auf dem DUW Online-Campus finden Ihre interaktiven, kollaborativen Online-Lerneinheiten statt. Der Online-Campus bietet darüber hinaus auch Gelegenheit zum Austausch mit Mitstudierenden und Tutoren sowie Tutorinnen.

Präsenzveranstaltungen: Ihre Präsenztage finden, je nach Länge des gewählten Studienprogramms, einmal pro Quartal statt. In den Räumlichkeiten der DUW in Berlin haben Sie die Gelegenheit, Ihre Lehrenden, Tutorinnen und Tutoren sowie Ihre Mitstudierenden persönlich kennen zulernen und sich fachlich auszutauschen.

Weitere Informationen:
Studienablauf
DUW-Fernstudienmodell
Studienbeginn – und nun?

Welche akademischen Abschlüsse kann ich an der DUW erwerben?

Die DUW verleiht folgende akademische Grade: Master of Arts (M.A.), Master of Science (M.Sc.) und Master of Business Administration (MBA). Die Vergabe richtet sich nach der jeweiligen fachlichen Ausrichtung des Studiengangs. Alle Masterabschlüsse der DUW sind staatlich anerkannt und sind bzw. werden von der unabhängigen Akkreditierungsagentur ACQUIN akkreditiert.

Seit Mai 2013 gehört die DUW zur Steinbeis-Hochschule Berlin. Für Masterstudierende ab Mai 2013 wird daher der akademische Abschlussgrad von der Steinbeis-Hochschule Berlin verliehen.

Weitere Informationen:
Aktuelles Studienangebot

Welchen Abschluss erhält man mit einem Zertifikatsprogramm?

Die DUW-Zertifikatsprogramme behandeln jeweils ein Themengebiet besonders intensiv und kompakt. Nach erfolgreichem Abschluss eines Zertifikatsprogramms erhalten Sie ein Universitätszertifikat der Deutschen Universität für Weiterbildung. Ein besonderer Vorteil: Sofern Sie die Zugangsvoraussetzungen für einen Masterstudiengang erfüllen, können Sie sich die in einem Zertifikatsprogramm erworbenen Studienleistungen i.d.R. sowohl inhaltlich als auch finanziell anrechnen lassen.

Weitere Informationen:
Aktuelle Studienangebote

Sind die Abschlüsse der DUW denen einer staatlichen Hochschule gleichwertig?

Die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) ist als wissenschaftliche Hochschule in privater Trägerschaft mit der Berechtigung zur Führung der Bezeichnung ‚Universität‘ seit April 2008 von der Senatsverwaltung Berlin staatlich anerkannt. Die staatliche Anerkennung gewährleistet, dass die Studienangebote der DUW in Forschung und Lehre den Anforderungen an eine Universität entsprechen. Mit dem Masterabschluss an der DUW erwerben Sie einen national und international anerkannten Universitätsabschluss, der den Masterabschlüssen an staatlichen Universitäten gleichwertig ist.

Seit Mai 2013 gehört die DUW zur Steinbeis-Hochschule Berlin. Studierende, die ab 2013 ein Masterstudium beginnen, werden daher formal an der Steinbeis-Hochschule Berlin eingeschrieben, die auch den akademischen Abschlussgrad verleiht.

Weitere Informationen:
Wann ist eine Universität eine Universität?
Qualitätsstandards der DUW

Sind die Studiengänge der DUW akkreditiert?

Alle Studienangebote der DUW sind von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln geprüft und zugelassen. Damit ist gewährleistet, dass die Studieninhalte vollständig, fachlich einwandfrei und so aufbereitet sind, dass Sie Ihr Studienziel sicher erreichen können.
Darüber hinaus durchlaufen alle Masterstudiengänge der Deutschen Universität für Weiterbildung das Akkreditierungsverfahren der anerkannten Akkreditierungsagentur ACQUIN. So können Sie sicher sein, dass die Inhalte, Methoden und Ziele Ihres DUW-Studiums genauso wie Ihre Beratung und Betreuung den hohen Qualitätsstandards einer universitären Weiterbildung entsprechen.

Weitere Informationen:
Qualitätsstandards der DUW

Ist das Fernstudium der DUW hinsichtlich Qualität und Akzeptanz vergleichbar mit einem Präsenzstudium?

Ein berufsbegleitendes Fernstudium an der Deutschen Universität für Weiterbildung (DUW) ist ein vollwertiges und staatlich anerkanntes Studium, das speziell an den Bedürfnissen Berufstätiger ausgerichtet ist. Hinsichtlich Qualität und akademischer Wertigkeit entspricht das DUW-Studium vollkommen einem Präsenzstudium, was durch die Akkreditierung der anerkannten Akkreditierungsagentur ACQUIN unterstrichen wird.

Weitere Informationen:
Qualitätsstandards der DUW

Ist das Fernstudium der DUW für mich geeignet?

Ein berufsbegleitendes Studium, insbesondere ein Fernstudium stellt besondere Herausforderungen an die Selbstmotivation und -organisation des Einzelnen. Durch dieses Selbstengagement beweisen Studierende der Arbeitswelt ein erhöhtes Maß an persönlicher Bereitschaft zur beruflichen Weiterentwicklung, Selbstorganisation, Belastbarkeit und Offenheit. Damit punkten Sie im Berufsleben und nicht zuletzt bei Vorgesetzten.
Das flexible Blended-Learning-Studiensystem der DUW kombiniert Elemente des Selbststudiums mit sorgfältig bemessenen Präsenzeinheiten und ermöglicht Ihnen damit die individuelle Organisation eines berufsbegleitenden Studiums. Damit Sie Ihr Studienziel immer im Auge behalten, unterstützt Sie das Team der DUW bei der Planung Ihres Studiums und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Weitere Informationen:
Teststudium

Ist ein Masterstudiengang oder ein Zertifikatsprogramm besser für mich geeignet?

Die Entscheidung für eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Weiterbildung hängt von verschiedenen Faktoren ab: Welchen Zweck verfolgen Sie mit dieser Weiterbildung? Welchen Abschluss benötigen Sie, um Ihre beruflichen Ziele zu verwirklichen? Welche Kenntnisse und Kompetenzen benötigen Sie jetzt und zukünftig, um beruflich erfolgreich zu sein? Wie viel Zeit möchten Sie in eine Weiterbildung investieren und welche finanziellen Mittel stehen Ihnen für eine Weiterbildung zur Verfügung? Grundsätzlich bieten Ihnen alle Studienangebote der DUW die Möglichkeit, sich auf neue Herausforderungen, die nächste Karrierestufe oder ein neues Tätigkeitsfeld vorzubereiten und Ihre fachlichen sowie überfachlichen Kenntnisse und Kompetenzen zu erweitern und zu vertiefen – ganz gleich, ob Sie sich für einen Masterstudiengang oder ein Zertifikatsprogramm entscheiden. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der passenden Weiterbildung.

Weitere Informationen:
Die richtige Entscheidung treffen: Beratung auf allen Kanälen
Wozu Zertifikate erwerben?
Individuelles Bildungsziel – wie finde ich die richtige Weiterbildung?
DUW-Studienberatung
Teststudium

Wie viel Zeit muss ich wöchentlich für ein Studium an der DUW einplanen?

Der wöchentliche Zeitaufwand kann sehr unterschiedlich sein - Ihr individuelles Lerntempo sowie Ihr Lernpensum hängen unter anderem davon ab, wie viel Vorwissen Sie in das Studium einbringen und wie sehr Sie beruflich oder privat eingespannt sind. Als Richtwert empfehlen wir Ihnen, von einer wöchentlichen Studienzeit von ca. 17-26 Stunden bei der Planung Ihres Weiterbildungsstudiums auszugehen, wobei innerhalb der Online-Phasen i.d.R. mit ca. 8-10 Stunden wöchentlichen Aufwands zu rechnen ist. Bei diesen Richtwerten handelt es sich nicht um reine „Lernzeit“. Die Zeit, in der Sie Gelerntes in Ihre berufliche Praxis übertragen, bzw. Ihre beruflichen Erfahrungen reflektieren, ist dabei schon mit eingerechnet.

Weitere Informationen:
DUW-Studierende Petra Preuschoff im Interview: „Stillstand in der Bildung bedeutet für mich Rückschritt“

Wie häufig finden Präsenzveranstaltungen statt?

Im Rahmen der zweijährigen Masterstudiengänge sind die Präsenzen im Regelfall auf insgesamt 18 Tage beschränkt und finden in etwa alle drei Monate statt; der 5-tägige Field-Trip ist dabei schon mit eingerechnet. Der Field-Trip, der im zweiten Drittel Ihres DUW-Studiums angesiedelt ist, eröffnet Ihnen die Möglichkeit zu einer angeleiteten reflexiven Auseinandersetzung mit zentralen Aspekten des jeweiligen Tätigkeitsfeldes. Die Anzahl der Präsenztage innerhalb der Zertifikatsprogramme richtet sich nach der jeweiligen Studiendauer. Je nach Programm besuchen Sie die DUW an ein bis drei Wochenenden. Damit sich auch die einzelnen Präsenztermine besonders gut in Ihren Berufs- und Familienalltag integrieren lassen, finden Ihre Präsenzseminare meist freitags, samstags oder sonntags statt.

Weitere Informationen:
Studienablauf
Field-Trip: Kurzurlaub oder Praxiseinblick?

Wozu berechtigt mich ein Studienabschluss an der DUW?

Der Masterabschluss genießt bereits jetzt eine ausgeprägte Akzeptanz in der Wirtschaft. Gerade Absolventinnen und Absolventen berufsbegleitender Masterstudiengänge bieten sich in Unternehmen oft Möglichkeiten eines beruflichen Aufstiegs, der Übernahme von Führungsverantwortung oder neue Tätigkeitsfelder. Auch im Ausland haben Sie die Möglichkeit, mit dem Masterabschluss beruflich tätig zu werden. Sie erhalten bei Studienabschluss ein „Diploma Supplement“, das ergänzend zu den offiziellen Abschlussdokumenten die Bewertung und Einstufung Ihres Abschlusses durch ausländische Arbeitgeber erleichtert. Nach dem Beschluss der Kulturministerkonferenz (KMK) eröffnet Ihnen der Abschluss eines Masterstudienganges an der DUW auch den Zugang zu den Laufbahnen des höheren Dienstes. Zudem sind Absolventen und Absolventinnen von Masterstudiengängen grundsätzlich zur Promotion berechtigt.

Warum erhebt die DUW-Studienbeiträge?

Die Deutsche Universität für Weiterbildung ist eine Universität in privater Trägerschaft und erhält keine Förderung durch Land oder Bund. Die DUW finanziert sich ausschließlich durch Studienbeiträge.

Was beinhalten meine Studienbeiträge?

In den Studienbeiträgen enthalten sind alle Studienmaterialien, die Nutzung des Online-Campus mit seinen Anwendungen und Tools, alle Prüfungsgebühren, die persönliche Beratung durch unsere Studienberatung und die fachlich-pädagogische Betreuung durch unsere Tutoren, Tutorinnen und Lehrenden während Ihres Studiums sowie der sich daran anschließenden kostenfreien Betreuungszeit. Nicht enthalten sind Ihre Reise- und Verpflegungskosten im Rahmen der Präsenzeinheiten in Berlin sowie im Rahmen des Field-Trips. Sämtliche Kosten im Zusammenhang mit Ihrer Weiterbildung können in der Regel bei der Steuer geltend machen werden.

Weitere Informationen:
Weiterbildung “re”finanzieren!?

Kann ich auch ohne ersten Hochschulabschluss zum Masterstudium zugelassen werden?

Bitte beachten Sie, dass aufgrund rechtlich noch nicht abschließend geklärter Fragen im Zusammenhang mit der Überführung von DUW-Studiengängen an die Steinbeis-Hochschule Berlin eine Zulassung beruflich qualifizierter Personen ohne vorangegangenen Hochschulabschluss im Studienjahr 2013/2014 leider nicht möglich ist. Über diesbezügliche Neuigkeiten werden Sie an dieser Stelle informiert.

Bis wann sollte ich mich beworben haben?

Ihre Anmeldung sollte spätestens zwei Wochen vor gewünschtem Studienbeginn bei uns eingegangen sein, sodass Sie Ihre (ersten) Studienmaterialien rechtzeitig erhalten. Die genauen Bewerbungsfristen entnehmen Sie bitte der Übersichtsseite des jeweiligen Studienprogramms. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Zulassungsverfahren bis zu zwei Wochen dauern kann. Selbstverständlich nehmen wir Ihre Anmeldung für einen späteren Studienbeginn gerne jederzeit entgegen.

Ich habe meine Bewerbungsunterlagen eingereicht – wie geht es weiter?

Sobald uns Ihre Studienanmeldung inkl. vollständiger Unterlagen vorliegt, beginnt umgehend das Zulassungsverfahren. Innerhalb von zwei Wochen erhalten Sie eine Rückmeldung. Sobald die Einschreibung in den gewünschten Studiengang oder das gewünschte Zertifikatsprogramm erfolgt ist, senden wir Ihnen zum gewünschten Studienbeginn Ihre (ersten) Studienmaterialien sowie Ihre Zugangsdaten für den Online-Campus zu.

Weitere Informationen:
Studienbeginn – und nun?

Wie kann ich mich bewerben?

Welche Unterlagen wir von Ihnen zur Einschreibung benötigen, ist abhängig vom jeweiligen Studiengang bzw. Zertifikatsprogramm. Damit Sie sicher sein können, dass Ihre Unterlagen vollständig sind, werfen Sie einfach einen Blick auf unsere Checkliste zur Anmeldung an der DUW.

Checkliste zur Studienanmeldung für Masterstudiengänge
Checkliste zur Studienanmeldung für Zertifikatsprogramme

Muss ich Fremdsprachenkenntnisse nachweisen? Wenn ja, wie?

Die Zulassung zum Studium an der Deutschen Universität für Weiterbildung setzt den Nachweis der für den jeweiligen Studiengang geforderten Zugangsvoraussetzungen voraus. Zu den Voraussetzungen gehört bei Masterstudiengängen ggf. auch, dass Sie einen Nachweis erforderlicher Sprachkenntnisse erbringen. In welcher Art und Weise Sie diese Nachweise erbringen können, sehen Sie hier:

Checkliste zur Studienanmeldung für Masterstudiengänge
Checkliste zur Studienanmeldung für Zertifikatsprogramme

Gibt es eine Teilnehmerbegrenzung?

Eine Teilnehmerbegrenzung gibt es in der Regel nicht. Sollten Gruppen bei Präsenzterminen oder Online-Einheiten zu groß werden, werden Studierendengruppen ggf. geteilt.

Wer sind meine Mitstudierenden an der DUW?

Die Studierenden der DUW kommen aus den unterschiedlichsten beruflichen Bereichen. Auch die akademischen Hintergründe der Studierenden sind vielfältig. Das Durchschnittsalter liegt ungefähr bei Mitte dreißig bis Mitte vierzig. Von 25 aufwärts bis ca. 55 sind sämtliche Altersgruppen vertreten. Gerade diese bunte Mischung macht den Austausch untereinander so wertvoll.

Im Duett erfolgreich – als Lern-Tandem zum Masterabschluss?
Stimmen der Studierenden
Impressionen zum Studium an der DUW
Persönliche Eindrücke der Studierenden
Studierende über das Studium an der DUW

Wer sind die Lehrenden der Masterstudiengänge und Zertifikatsprogramme?

Lehrende der DUW sind neben ausgewiesenen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern stets auch Vertreterinnen und Vertreter des Berufsfeldes, deren Expertise die Praxisnähe und Relevanz des Gelehrten verbürgt. Eine Übersicht der Lehrenden finden Sie beim jeweiligen Studienprogramm unter dem Stichwort „Lehrende“.

Wo bekomme ich weitere Infos zum berufsbegleitenden Studium an der DUW?

Für Informationen rund um das Studium an der DUW steht Ihnen die Studienberatung der DUW montags bis freitags von 09.00 bis 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 0800/ 9 333 111 zur Verfügung. Außerhalb dieser Zeiten können Sie gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Sie werden schnellstmöglich zurückgerufen. Selbstverständlich beantworten wir Ihre Fragen gerne auch per E-Mail, schreiben Sie uns an studienberatung@duw-berlin.de. Oder Sie nutzen die Gelegenheit und schauen für ein persönliches und individuelles Beratungsgespräch hier vor Ort in Berlin vorbei.

Weitere Informationen:
At your service every day?!?

 

Studienprogramm jetzt kostenlos herunterladen!