Mini-MBA – Studium Generale Professional

Kompaktes Managementwissen – praxisnahe Fallstudien – intensiver Lernerfolg

Berufsbegleitendes Fernstudium in Studium Generale Professional

Wie wird man eine kompetente Führungskraft? In Unternehmen und Organisationen aller Branchen und Größen benötigen Sie als Fachkraft, Projektleitung oder Führungskraft neben ausgezeichnetem Fachwissen immer auch ausgeprägte management- und personenbezogene Kompetenzen.

Mit dem zertifizierten Mini-MBA ermöglicht die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) Studierenden ein ideales Aufbauprogramm zur gezielten Vorbereitung auf Führungs- und Managementtätigkeiten – und das kompakt, praxisnah und intensiv.

Kompaktes Managementwissen: In nur acht Monaten eignen Sie sich fundiertes Fachwissen in allen relevanten Fachgebieten aus den Bereichen General Management und Personal Skills an. In sechs Kursen lernen Sie Modelle, Methoden und Tools für die Steuerung von Wissens-, Veränderungs- und Controlling-Prozessen im betrieblichen Kontext kennen und erproben Instrumente und Methoden für Ihr Führungsverhalten.

Praxisnahe Fallstudien: Die Studierenden bringen die Projekte und Problemstellungen aus ihrem eigenen beruflichen Alltag ein und lernen diese als Fallstudien zu bearbeiten und zu lösen. Die erworbenen Fähigkeiten und Kompetenzen werden so direkt in das eigene Tätigkeitsumfeld getragen.

Intensiver Lernerfolg: Trotz der kurzen Studiendauer von wenigen Monaten gewährleistet der didaktische Format-Mix aus Studienheft, Online-Einheit und Präsenzseminar eine intensive Auseinandersetzung der Studierenden mit den vermittelten Inhalten, sodass ein optimaler Lernerfolg erzielt wird.

Absolventinnen und Absolventen des Mini-MBA erhalten nach erfolgreichem Abschluss das Hochschulzertifikat „Studium Generale Professional“ (30 ECTS).

Studium Generale Professional (Mini-MBA)

Abschluss

  • Hochschulzertifikat (30 ECTS)

Studiendauer

  • 6 x 2 Monate (Regelstudienzeit)
  • Verlängerung der Betreuungszeit um jeweils 3 Monate kostenfrei möglich

Studienbeiträge

  • 7.600,– € (8 monatliche Teilbeträge à 950,– €)

DUW-Fernstudium mit Präsenzen

  • Praxisnahes Curriculum
  • Flexibles Studienmodell
  • Modernes Lernen im Online-Campus
  • Individuelle Betreuung
Studieninhalte
  • Reflective Practice: Erfahrungen und Kompetenzen nutzen
  • Entwicklung persönlicher und organisationaler Wissenswege
  • Wissensmanagement in der Praxis: Kontexte und Konzepte
  • Ansatzpunkte, Phasengestaltung und Modelle für die Gestaltung von Veränderungsprozessen
  • Aufbau geeigneter Kommunikationsstrukturen und Umgang mit Krisen und Widerstand in Veränderungsprozessen
  • Projektmanagement in Veränderungsprozessen
  • Phasen des Controlling-Zyklus und ihre Bedeutung für die Unternehmenssteuerung
  • Kernelemente des Controllings: Steuerungsinstrumente und ihre Aussagekraft in Bezug auf die Unternehmenssteuerung
  • Übersetzung ausgewählter Instrumente des Controllings in die eigene berufliche Praxis
  • Führung im Kontext des Managementprozesses
  • Rahmenfaktoren der Führung
  • Führung als Einflussnahme
  • Identitätsansatz der Führung
  • Unternehmenskultur als Kontext erfolgreicher Führung
  • Rahmenbedingungen und Risiken für erfolgreiches Projektmanagement
  • Methoden und Werkzeuge für erfolgreiches Projektmanagement
Studienziele

Ausgehend von der Dokumentation Ihrer eigenen Kompetenzen lernen Sie Modelle, Methoden und Tools für den Umgang mit komplexen Informations- und Wissensbeständen in betrieblichen Kontexten kennen bzw. anzuwenden. Sie beschäftigen sich anhand konkreter Beispiele aus Ihrer beruflichen Praxis mit der Planung und projektförmigen Umsetzung von Veränderungsprozessen und entwickeln Maßnahmen für den Umgang mit Widerständen. Mit Blick auf die Unternehmensführung setzen Sie sich intensiv mit Instrumenten des Controllings auseinander und nutzen diese zur Steuerung von Prozessen. Sie analysieren Ihr eigenes Führungsverhalten und üben den praktischen Einsatz von Instrumenten und Methoden der Führung in ausgewählten Situationen. Unter Berücksichtigung der Sach- und Beziehungsebene erarbeiten Sie sich die Bedingungen, von denen erfolgreiches Projektmanagement abhängt und vertiefen Methoden und Arbeitstechniken für die unmittelbare Anwendung in Ihrem Arbeitsumfeld. Vor dem Hintergrund Ihrer eigenen Erfahrungen entwerfen Sie Gestaltungsempfehlungen für den konstruktiven Umgang mit interkulturellen Spannungsfeldern und erarbeiten sich das Rüstzeug, kritischen Interaktionssituationen besser zu begegnen.

Termine
Termine im 2. Quartal 2014

Studienbeginn: 01.04.2014

Anmeldefrist: 18.03.2014

Präsenzseminare in Berlin
Fr, 06.06.2014
Fr, 22.08.2014 – Sa, 23.08.2014
Sa, 13.09.2014
Fr, 07.11.2014 – Sa, 08.11.2014
Sa, 06.12.2014 – So, 07.12.2014

Änderungen vorbehalten.

Termine im 3. Quartal 2014

Studienbeginn: 01.07.2014

Anmeldefrist: 17.06.2014

Präsenzseminare in Berlin
Fr, 22.08.2014 – Sa, 23.08.2014
Sa, 13.09.2014
Fr, 07.11.2014 – Sa, 08.11.2014
Sa, 06.12.2014 – So, 07.12.2014
Fr, 06.03.2015

Änderungen vorbehalten.

Termine im 4. Quartal 2014

Studienbeginn: 13.10.2014

Anmeldefrist: 29.09.2014

Präsenzseminare in Berlin
Fr, 07.11.2014 – Sa, 08.11.2014
Sa, 06.12.2014 – So, 07.12.2014
Fr, 06.03.2015
Fr, 29.05.2014 – Sa, 30.05.2014
Sa, 12.09.2015

Änderungen vorbehalten.

Termine im 1. Quartal 2015

Studienbeginn: 05.01.2015

Anmeldefrist: 15.12.2014

Präsenzseminare in Berlin
Fr, 06.03.2015
Fr, 29.05.2015 – Sa, 30.05.2015
Sa, 12.09.2015
Fr, 06.11.2015 – Sa, 07.11.2015
Sa, 05.12.2015 – So, 06.12.2015

Änderungen vorbehalten.

Termine im 2. Quartal 2015

Studienbeginn: 01.04.2015

Anmeldefrist: 16.03.2015

Präsenzseminare in Berlin
Fr, 29.05.2015 – Sa, 30.05.2015
Sa, 12.09.2015
Fr, 06.11.2015 – Sa, 07.11.2015
Sa, 05.12.2015 – So, 06.12.2015
Fr, 04.03.2016

Änderungen vorbehalten.

Termine im 3. Quartal 2015

Studienbeginn: 20.07.2015

Anmeldefrist: 06.07.2015

Präsenzseminare in Berlin
Sa, 12.09.2015
Fr, 06.11.2015 – Sa, 07.11.2015
Sa, 05.12.2015 – So, 06.12.2015
Fr, 04.03.2016
Fr, 27.05.2016 – Sa, 28.05.2016

Änderungen vorbehalten.

Termine im 4. Quartal 2015

Studienbeginn: 26.10.2015

Anmeldefrist: 12.10.2015

Präsenzseminare in Berlin
Fr, 06.11.2015 – Sa, 07.11.2015
Sa, 05.12.2015 – So, 06.12.2015
Fr, 04.03.2016
Fr, 27.05.2016 – Sa, 28.05.2016
Sa, 10.09.2016

Änderungen vorbehalten.

Zulassungsvoraussetzungen

Am Managementprogramm Studium Generale Professional (Mini-MBA) können Sie teilnehmen, wenn Sie:

  • über einen ersten Hochschulabschluss verfügen oder
  • über eine gleichwertige Qualifikation verfügen: Hochschulreife und mehrjährige Berufserfahrung oder Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung.

Grundsätzlich empfehlen wir Berufserfahrung und studienbegleitende Berufstätigkeit, weil dadurch der unmittelbare Transfer Ihrer erworbenen Kompetenzen in die berufliche Praxis sichergestellt wird.

Die Unterrichtssprache des Programms ist hauptsächlich Deutsch; einige Einheiten werden jedoch in Englisch unterrichtet. Daher müssen Studieninteressierte über ausreichende Englischkenntnisse verfügen.
Personen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, müssen spätestens bei der Zulassung deutsche Sprachkenntnisse (mind. Stufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen) nachweisen. Die Kenntnisse können durch einen Sprachtest (z.B. TestDaF oder DSH) oder einen vergleichbaren Beleg der Sprachkenntnisse (z.B. ein Hochschulsemester mit ausschließlich Deutsch als Unterrichtssprache oder Erfahrung in einem deutschsprachigen Arbeitsumfeld) nachgewiesen werden.

Weitere Infos

Weitere Informationen zum Zertifikatsprogramm Mini-MBA - Studium Generale Professional finden Sie in unserem Info- und Downloadbereich. Hier können Sie auch das Modulhandbuch mit Detailinformationen zu den Inhalten und dem Aufbau des Programms einsehen und bekommen Finanzierungstipps für Ihr Studium. 

 

Studienprogramm jetzt kostenlos herunterladen!