Im Gespräch

Karriereplanung: Diese Fragen sollten Sie sich stellen

Tipps für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer von Prof. Dr. Ada Pellert, Präsidentin der DUW Interview lesen

Interview lesen

Im MBA-Studium eigene Gründungsidee entwickeln

Henrik Pscheidl absolvierte vor kurzem den berufsbegleitenden MBA an der DUW. Während seines Studiums reifte Schritt für Schritt seine Gründungsidee. Nun ist Herr Pscheidl mit seinem Unternehmen in die Selbständigkeit gestartet. Mehr über diesen...Interview lesen

Interview lesen

Reflexive Kooperation als Erfolgsfaktor

DUW: Herr Heller, können Sie uns den Hintergrund Ihrer Kooperation mit der DUW erläutern? Worum ging es bei dem Projekt? Heller: Mit über 140.000 hauptamtlich beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, geschätzt 6 bis 7 Milliarden EUR Umsatz...Interview lesen

Interview lesen

Interview mit Christian Schröter über die Carl Benz Academy

DUW: Wie entstand die Idee zur Carl Benz Academy?Schröter: Während einer 2007 gestarteten Langzeitstudie zur faktorenanalytischen Erfassung der Manager-Zufriedenheit in den landesweiten selbständigen Händlerbetrieben von Mercedes-Benz in China...Interview lesen

Interview lesen

Interview mit dem MBA-Lehrenden Stefan Spies

Stefan Spies ist Dipl.-Psychologe und verfügt außerdem über einen Master of Public Health. Er ist seit 1994 als Trainer, Berater und Coach im Themenfeld Führungskräfteentwicklung tätig. Seit 2011 ist Stefan Spies selbstständig. Seine Ausbildung hat...Interview lesen

Interview lesen

„Weshalb interkulturelle Kompetenz zur Weiterbildung gehört“

Ein Erfahrungsbericht von Dr. Roswitha Grassl, Leiterin der Programmentwicklung an der DUW mit den Arbeitsschwerpunkten Methodenlehre und Weiterbildungsdidaktik.Interview lesen

Interview lesen

DUW-Studierende stellen sich vor

Florian Hansmann, Studierender MBA mit Vertiefungsrichtung Bildungs- und KompetenzmanagementInterview lesen

Interview lesen

Management Academy an der DUW

Interview mit der Academy-Leiterin, Myriam Nauerz...Interview lesen

Interview lesen

„Meine Zeit an der DUW“

Alumnus-Rede des MBA-Absolventen, Dr. Friedrich Anders, gehalten anlässlich der dritten Alumni-Jahresveranstaltung an der DUW am 28. März 2014 in Berlin...Interview lesen

Interview lesen

Trend: Kunst- und Kultur-Manager mit MBA-Abschluss

Interview mit Dr. Brigitte Rosina Hausmann, Kunstmanagerin und MBA-Absolventin der DUW, Direktorin der Kunstakademie Bad Reichenhall und Gründerin der Kunstberatung Zebra´s IgluDUW: Sie sind in der Kunstbranche tätig. Warum haben Sie sich für ein...Interview lesen

Interview lesen

Change Management in Kunst- und Kultureinrichtungen

Interview mit Katharina Cortolezis-Schlager, Expertin für Change Management und DUW-Lehrende DUW: Veränderungsprozesse sind in allen Bereichen omnipräsent, sowohl Profit- als auch Non-Profit-Organisationen müssen sich damit auseinandersetzen. Welche...Interview lesen

Interview lesen

Erfolgsmodell: Wissens- und Kompetenztransfer zwischen wissenschaftlicher Hochschule und beruflicher Praxis

Unternehmen und Hochschulen brauchen sich in der heutigen Wissensgesellschaft gegenseitig mehr denn je. Aber warum? Worauf kommt es bei einer erfolgreichen Kooperation an? Wie gestaltet sich der Dialog zwischen Unternehmen und Hochschule im Rahmen...Interview lesen

Interview lesen

Interview mit Dr. Claudia Janssen, Juniorprofessorin an der DUW

Wir freuen uns sehr, Dr. Claudia Janssen als neue Juniorprofessorin für Kommunikation und Medien an der Deutschen Universität für Weiterbildung (DUW) begrüßen zu dürfen. Dr. Janssen ist seit dem 1. September 2012 Mitglied des wissenschaftlichen...Interview lesen

Interview lesen

Reflexionsfähigkeit als zentrale Voraussetzung für ein Masterstudium an der DUW

Was macht das Studieren an der DUW besonders? Welche Voraussetzungen müssen Studierende eigentlich mitbringen, wenn sie in einem Masterstudiengang an der DUW studieren möchten? Diese und andere Fragen beleuchtete ein einjähriges Forschungsprojekt,...Interview lesen

Interview lesen

Praxisnah studieren

Einer der Höhepunkte des praxisorientierten Masterstudiums an der DUW ist der sogenannte Field-Trip. Diese fünftägige Präsenzeinheit bietet den Studierenden die Gelegenheit, ihr während des Studiums angeeignetes Wissen in die Praxis umzusetzen und...Interview lesen

Interview lesen

Virtuelles Lernen an der DUW

Das Studienmodell der DUW zeichnet sich vor allem durch seinen Format-Mix aus, der sowohl Flexibilität als auch Praxisnähe ermöglicht. Er besteht aus Selbststudium, Präsenzseminaren, Field-Trip, den Sie bereits kennengelernt haben, und...Interview lesen

Interview lesen

DUW-Studie: Berufseinsteiger erwarten Weiterbildungsangebote im Job

60 Prozent der 25- bis 35-jährigen Berufseinsteigerinnen und -einsteiger halten Weiterbildung für ausschlaggebend bei der Entscheidung für einen Arbeitgeber. Das sind Ergebnisse der Studie zur Mitarbeitermotivation „Motivieren, Binden, Weiterbilden“...Interview lesen

Interview lesen

Maßgeschneiderte Compliance-Weiterbildung

Im April 2011 starteten 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG aus dem Konzernbereich  Compliance mit einem unternehmensinternen Compliance-Weiterbildungsprogramm. Dieses Angebot wurde in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG...Interview lesen

Interview lesen

Kommunikation als Grundlage des Compliance-Managements

Compliance-Kommunikation vs. Compliance-InformationIm Rahmen des Compliance-Themenabends der DUW, am 7. März um 17:00 Uhr, steht ein Vortrag zum Thema „Kommunikation als Grundlage des Compliance-Managements“ von Petra Preuschoff auf dem Programm....Interview lesen

Interview lesen

„Weiterbildung ist der beste Weg um unabhängig, selbstbewusst und motiviert zu bleiben"

Interview mit einem Absolventen und einer Absolventin des Zertifikatsprogramms Clinical Research and Regulatory AffairsDas Department Gesundheit der Deutschen Universität für Weiterbildung (DUW) hat im vergangenen Jahr eine Vielzahl an...Interview lesen

Interview lesen

„Mit Pioniergeist eine neue Qualität im akademischen Lernen einleiten“

Interview mit Christian Schröter, Vize-Präsident von Mercedes-Benz China LtdInterview lesen

Interview lesen

Interview mit Frau Dr. Bastian zum Mentoringprogramm der DUW

Das im November gestartete Mentoringprogramm ist ein neues Konzept an der DUW. Es ist auf Frauen und Männer ausgerichtet, die ihre Elternzeit nutzen möchten, um sich beruflich weiter zu qualifizieren. Im Rahmen des Programms fungieren Frauen aus...Interview lesen

Interview lesen

Interview mit Prof. Dr. Arne Petermann zur Carl Benz Academy

Gemeinsam mit internationalen akademischen Partnern entwickelt die Deutsche Universität für Weiterbildung ein MBA-Programm für die Carl Benz Academy (CBA) in China. Ziel der neu gegründeten Akademie ist die berufsbegleitende Weiterbildung von...Interview lesen

Interview lesen

„Im Beruf immer wieder innehalten“

Gespräch mit Hildegard Peters, Studierende im Zertifikatsprogramm „Wissensmanagement“ der DUWHildegard Peters ist Studierende des Zertifikatsprogramms „Wissensmanagement“ an der Deutschen Universität für Weiterbildung (DUW). Nach ihrem Erststudium...Interview lesen

Interview lesen

E-Learning darf kein Selbstzweck sein

30.03.2011 Dr. Roswitha Grassl, Leiterin der Programmentwicklung an der DUW, auf der didacta 2011 in Stuttgart „Bei berufsbegleitender Weiterbildung mit Blended-Learning gilt: Die Form muss der Funktion folgen“, so Dr. Roswitha Grassl, Leiterin...Interview lesen

Interview lesen

 

Studienprogramm jetzt kostenlos herunterladen!